Warum Polyester?

Warum Polyester Basisfolie?

Polyesterfolien (PET) weisen eine hohe Steifigkeit, Dimensions- (kein Schrumpfen oder Dehnen) und Temperaturstabilität (Toneranwendungen) auf. Da sie während des Fertigungsprozesses biaxial orientiert sind, bleiben sie sehr reißfest und von hohen Fixiertemperaturen in Laserdruckern oder UV-Lampen beim UVC-Drucken weitgehend unberührt. Sie sind relativ träge und somit umweltfreundlich nach der Entsorgung.

Ist Polyester wasserfest?

Ja. Lasergedruckte Muster wurden in Meerwasser über Monate ohne Schaden eingetaucht. Erfolgreiche Tests für Unterwasser-Handbücher (Tonerdruck) wurden auch im Auftrag des britischen Verteidigungsministeriums durchgeführt.

Wie stark ist Polyester?

Ein A4-Blatt von 95 Mikron Polyester kann, unter Spannung, ein Gewicht von 150 kg tragen!

Wie lange wird Polyester draußen aushalten?

Es hängt vom Ort ab, aber wir würden eine Lebensdauer von über 3 Jahren ohne wesentliche Schäden erwarten.

Wird Polyester brennen?

Polyester kann sich nur entzünden, wenn es sich im direkten und ständigen Kontakt mit Feuer befindet. Wenn die Feuerquelle entfernt ist, wird die Folie schrumpfen und sich selbst löschen.

Wenn sich die Folie weiter im Kontakt mit Feuer befindet, kann sie weiter langsam brennen. Reizende Dämpfe können nur bei sehr hohen Temperaturen emittiert werden, was aber nur bei großen Bränden möglich ist.

Kann eine hydrobeschichtete Polyesterfolie recycelt werden?

Alle unsere Polyesterfolien (HydroJet, HydroSol, HydroPrint & Hydro Print UCV) haben eine spezielle Dispersionsschicht, die der Optimierung der Druckleistung dienen, und sind als solche nicht für Recycling geeignet. Sie fallen unter Kategorie 7: andere Kunststoffe. Als inerte Materialien können sie auf genehmigten Mülldeponien entsorgt werden. Darüber hinaus können sie sicher verbrannt werden und als eine potenzielle Energiequelle dienen.

Erfüllen Polyester beschichtete Folien (HydroPrint Toner) alle Vorschriften über die Sicherheit von Spielzeugen und Lebensmittel?

HydroPrint ist nach EN 71-3:1994 „Sicherheit von Spielzeug – Migration bestimmter Elemente“ zugelassen. Diese Norm beinhaltet Regelungen über die Verringerung der giftigen Schwermetalle (z. B. Blei) bei der Herstellung von Spielzeugen. HydroPrint emittiert keine Dämpfe und Gerüche innerhalb des normalen Betriebsbereichs zwischen -20 °C und +35 °C. Obwohl HydroPrint nicht für den Einsatz bei direktem Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen ist, ist es als Basis für digital gedruckte Etiketten geeignet, die in speziellen Rahmen montiert werden und zur Werbung/Beschreibung der in den Vitrinen und Kühlvitrinen präsentierten Lebensmittel dienen.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns

 

contact AppFactory

AppFactory at Inspiration Days by Ricoh, Belgium Read More